Blogposts

Mittwoch, 8. Juni 2016

Liebe keinen Montague (Luca & Allegra 1)

Hallo meine lieben heute abend habe ich noch eine Rezi für euch und zwar eine wirkliche Herzzereisende. Es geht um Luca&Allegra Liebe keinen Montague.

Allegra wollte eigentlich nur einen schönen Kurztripp mit ihrer besten Freundin an den Gardasee machen.Doch dort trifft sie auf Alessandro der ihr anfangs schöne Augen macht und auch Luca Montatgue ist nicht abgeneigt von ihr. Doch was hat das alles mit der Römischen Mythologie zu tun und was ist eigentlich mit Allegras Familie. Was ist außerdem mit den ganzen anspielungen von Romeo und Julia?



  • Autorin Steffi Hasse
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 223 Seiten
  • Verlag: Impress (2. Juni 2016)
Eigene Meinung 
Ich habe mich schon allein in das Cover verliebt,aber die Story dahinter ist einfach unglaublich. Herzzereisend und süß. Man fiebert einfach mit den Charakteren mit.  Besser hätte man den Epos von Romeo und Julia glaube ich nicht neu auflegen können und ich bin jetzt schon ganz hibbbelig wie es weiter geht und kann denn August kaum noch abwarten.
Ich habe auch Steffi Hasse angeschrieben während ich ihre Geschichte gelesen habe und sie fand das anscheinend machnmal auch sehr amüsant.
Dieser Geschichte kann ich nur 📚📚📚📚📚/📚📚📚📚📚 geben😊.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen