Blogposts

Samstag, 4. März 2017

Das Schicksal der Talente Prequel

Hallo Leute nach längerer Pause habe ich heute wieder eine neue Rezension für euch. Denn das Prequel von Mira Valentin ist endlich erschienen.
Wie ihr wisst liebe ich die Talente Trilogie und deswegen war es klar das ich mir das Buch holen musste und verschlungen habe.


 Autor: Mira Valentin
Verlag: Carlsen Impress
Erschienen am: 2. Februar 2017
Preis: 3,99
Seitenzahl: 390


Darum gehts:
Der 17 Jährige Jakob Seifert der bis zum jetzigen Zeitpunkt in Frankfurt gelebt hat und dort auf seinen Einsatz in der Armee der Talente gewartet hat. Dieser Einsatz kommt in Form der Versetzung ins Hessische Hinterland wo er die Biedenkopfer Talente als neuer Anführer leiten soll. Doch das ist garnicht so einfach denn jemand ist hinter den Tanten her , denn irgendwer bringt seit kurzem Gezielt die Mitglieder der Armee um und dann ist da auch noch Marie für die Jakob mehr Empfindet als gut für sie beide wäre.












Eigene Meinung 
Ich habe es eben schon erwähnt, ich freue mich so sehr wieder in die Welt in der Talente zurück gekehrt zu sein und dieses mal  gibt es bei den Talenten was neues sogar  diesesmal ist es aus der  Sicht von Jakob und Levian geschrieben. Glaubt mir wenn ich sage: Diese beiden sind unterschiedlich wie Tag und Nacht, doch eins können beide gleich gut und zwar einen zur Weißglut treiben. Denn manchesmal habe ich mich über beide richtig aufgeregt und gedacht. Warum??? Warum macht ihr das?
Es wäre, aber auch kein Talente Teil wenn es nicht wieder mindestens eine Charakter gäbe der mir sehr ans Herz gewachsen ist und zwar ist es in diesem teil Marie. Marie mochte ich einfach von Anfang an sie hat es einfach gleich geschafft das ich sie mag und das hat sich über das ganze Buch so gehandhabt. Natürlich gab es auch einen Hasscharas kann Mira ja fast sogar noch besser erschaffen, doch den müsst ihr selber herausfinden. Was mich auch gefreut hat war das ich mehr über die Dschins erfahren habe. Denn durch Levians Sicht konnte ich einige Dinge über ihn und die anderen Dschins erfahren die ich vorher noch nicht wusste. Dieser Teil der Talente wird definitiv mein liebster werden denn es ist einfach gleichzeitig Anfang und Ende und diese Mischung die entsteht das man am Ende doch weiß wie es weiter geht und doch von Anfang an wusste wie es endet mag jetzt verwirrend klingen ist, aber unglaublich schön.
 📚📚📚📚📚/📚📚📚📚📚

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen