Blogposts

Donnerstag, 31. August 2017

Frozen Fire Wächter der Illusion

Hallo meine Lieben heute heute ich euch den 2. Band der Wächter Trilogie von Katrin Gindele vor. Denn ersten Teil hab ich euch ja schon in meiner letzten Rezension vorgestellt.

Im 2. Band der Trilogie geht es wieder um Lara sie weiß von den Geschehenhissen der letzten Wochen nichts mehr. Die Freunde die sie gefunden hatte oder die neuen Orte die sie kennengelernt hatte alles weg. Doch wie heißt es so schön`Liebe überdauert alles` und kurz darauf befindet sich Lara wieder mitten drin und ist die Zielperson des `Bösen`. Doch dieses mal hat sie neue Unterstützung von außerhalb. Doch nicht nur die Gefahr von außerhalb sorgt für viel Trubel sondern auch viele Geheimnisse werden aufgedeckt. Zum Beispiel die frage: Woher Lara ihre Fähigkeiten hat.

 Seiten: 456
Lauinger Verlag
 erschienen: 18. November 2016
Autorin: Katrin Gindele 
Preis:(Ebook:9,49) (Taschenbuch:15€)
Eigene Meinung 
Der 2. Band der Wächter Trilogie war auf jedenfall anders als der 1. Es gab mehr einblicke in das Leben von Logan und seiner Familie und die neuen Charaktere darunter die Familie Bakers, musste man einfach sofort ins Herz schließen. (Vorallem Sam <3) Doch auch Lara und das Verhältnis zu ihrer Oma haben wir auch besser kenneglenrt.So hatte man einen sehr intereessanten Einblick in die Vergangenheit. Diesemal habe ich teilweise nicht nur mit Lara mitgelitten, ich hatte hin und wieder Momente wo ich ihr auch gerne eine Gescheuert hätte da ihre Handlungen mich gereizt hatten. Trotzdem hatte ich auch Momente wo ich gejubelt habe und wirklich lachen musste( zum Beispiel wenn sie Logan wiedersprochen hat oder ihren Willen durchsetzte). Was mich dieses mal im Buch aber wirklich aufgeregt hat war Logans sorge um Lara. Hin und wieder war essüß doch so massiv mustte ich manchmal echt über ohn fluchen. Doch alles in allem hatte ich sehr viel Spaß das Buch zu lesen und mit Lara herauszufinden was es mit ihren Ahnen auf sich hat, warum sie ist was sie ist und was ihr Amulett eigentlich ist. Und dieses mal waren es vorallem neben Charaktere die ich ins Herzgeschlossen habedenn es gab so unglaublich tolle Szenen mit Sam oder einem anderen Nebencharakter die ich richig schön fand.
Dieserr Band hatte wirklich seine Eigenheite doch fand ich ihn wieder richtig toll. Ich habe Lara diesesmal vielleicht nicht so sehr gemocht wie in Band 1, aber trotzdem fand ich ihr Abenteuer sehr schön.
Diesemal vergebe ich:
📚📚📚📚/📚📚📚📚📚

Dienstag, 1. August 2017

Cold Fire Wächter der Illusion

Hallo meine Lieben nach einer etwas längeren Pause melde ich mich zurück und habe gleich ein super tolles Buch im Schlepptau was ich euch vorstellen will.

Das Buch von dem ich rede ist von Katrin Gindele und es ist der Auftakt ihrer  Wächter Trilogie. Der erste Band heißt Cold Fire Wächter der Illusion.
in dem Buch geht es um Lara sie ist eine normale College Studentin ist und ein vorliebe für Cola hat. Bis sie auf ihren Kurs Kameraden Logan trifft der vorgibt schon länger im Kurs zu sein. Doch Lara kann sich nicht an ihn erinnern. Also beginnt Lara nach zu forschen und findet Dinge heraus die nicht nur Logan betreffen sondern auch Leute die ihr näher stehen. Dazu kommt auch noch das Lara anscheinend selbst doch nicht ganz so normal ist den sie sieht seltsamerweise das Logans Augen Blau sind und nicht wie alle angeben Braun.


Autor: Katrin Gindele
443 Seiten
Verlag: Der kleine Buchverlag
Preis: (TB:14,90) (E-book:9,49)
Erschienen:2. März 2015

Eigene Meinung 
Wie fasse ich das jetzt am besten zusammen. Während des Lesens habe ich gelacht, mit gefiebert und auch geflucht und teilweise die Charaktere zum Mars geschickt für manche Aktionen, doch genauso habe ich fast alle ins Herz geschlossen. Vorallem Lara mit ihrer Cola liebe hatte ich schnell ins Herz geschlossen ach wenn ich ihr manchmal hätte eine scheuern können. Anders bei dem Männlichen Protagonisten. Logan ist wirklich umwerfend der perfekte Gentleman ( für meinen Geschmack zwar etwas überfürsorglich, aber das ist nicht so schlimm) vorallem mit seinen süßen Überraschungen und sein doch sehr eigenen Charakter. Ich konnte bis zum Schluss aber auch wirklich nicht sagen ob ich Logan nun mag oder nicht. Auch wenn ich am Schluss wirklich bangend und mitfiebernd da saß und hoffte das alles gut wird. Ich kann sagen das Ende hat mich lange noch nicht zufrieden gestellt. Zum Glück habe ich Band 2 schon Zuhause und kann mich an den bald dran setzen denn ich kann das so nicht stehen lassen.
Für mich jetzt definitiv ein Monats Highlight.
 📚📚📚📚📚/📚📚📚📚📚